Langlauf

Ein wahres Paradies für Langläufer - Langlaufen fördert Körper und Geist.

Durch die Lage der Ersten Ferienregion im Zillertal mit dem weiten, sonnigen Becken inmitten der großartigen Bergkulisse ergeben sich für die Langläufer und Skiwanderer optimale Bedingungen, die jedes Langlaufherz höher schlagen lassen.

  • 65 km präparierte Loipen

Loipen im Überblick

Loipe Strass - Schlitters
Einstieg direkt im Ortszentrum beim Festsaal, Richtung Ziller und dann nach Schlitters, bei entsprechender Schneelage, kostenlos benützbar.

  • Länge:6,4 km klassische Loipe und 6,4 km Skating Loipe
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Höhenloipe Hochfügen
Direkt am Parkplatz bei der Liftkasse startet die Höhenloipe in Richtung Gamsstein (Loassattel), kostenlos benützbar.

  • Länge: ca. 9 km (klassisch und skating)
  • Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer, anspruchsvoll

Loipe Fügen - Uderns - Ried - Rundkurs
Ausgangspunkt unterhalb der Talstation der Spieljochbahn. Einstiegsmöglichkeiten sind auch entlang der Loipe gegeben. Die Loipe führt Sie zum Ortsteil Kapfing und anschließend zum Ortsteil Kleinboden, von dort aus gleiten Sie nach Uderns und am Waldrand weiter entlang nach Ried; kostenlos benützbar.

  • Länge: 16,5 km (10 km klassisch + 6,5 km skating)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Loipe Ried - Uderns - Fügen
Ausgangspunkt unterhalb des Gasthofes "Zillertaler Hof". Einstiegsmöglichkeit aber auch bei jedem Hotel in Ried. Die Loipe führt Sie mit kurzem Anstieg zum Ortsteil Taxach, von dort aus gleiten Sie am Waldrand entlang in Richtung Uderns, Anschluss an die Loipe von Fügen; kostenlos benützbar.

  • Länge: 16,5 km (10 km klassisch + 6,5 km skating)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Höhenloipe Kaltenbach
Ausgangspunkt des Rundkurs ist im Skigebiet Hochzillertal an der 6er-Sesselbahn "Neuhütten" auf 1.800 m.

  • Länge: 1 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Promenadenloipe Kaltenbach - Aschau
Ausgangspunkt ab Kaltenbach, direkt hinter der Firma Rieder. In Aschau ist der Einstieg beim Bahnhof. Diese Loipe der Ferienregion verläuft, beginnend ab Kaltenbach, entlang der Zillertalbahn und der Zillerpromenade nach Aschau.

  • Länge: 6,3 km (klassisch)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht Anschlussmöglichkeit an die "Erlachloipe" und die "Ahrnbachloipe"

Erlachloipe Aschau
Ausgangspunkt in Aschau bei der Zillerpromenade. Diese Loipe führt Sie der Promenade entlang nach Erlach und wieder zurück. Für ausdauernde Langläufer genau das richtige intensive Erlebnis.

  • Länge: 10,7 km (5,4 km klassisch + 5,3 km skating)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht Anschlussmöglichkeit an die Loipe in Richtung Zell am Ziller

Ahrnbachloipe Stumm
Ausgangspunkt direkt ab Stumm beim Cafe "Riedl" in Richtung Süden führt Sie die Loipe durch Ahrnbach, wo Sie auch gleich diesen Ortsteil von Stumm kennenlernen.

  • Länge: 10,5 km (6,5 km klassisch + 4 km skating)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht Anschlussmöglichkeit an die "Promenadenloipe"